Sportrollstühle für Alsterflitzer

Das neue Jahr startet gut: Wir haben für unsere Alsterflitzer zwei neue Sportrollstühle angeschafft! Damit konnten zwei deutlich in die Jahre gekommene Geräte, die im letzten Jahr endgültig ausgemustert werden mussten, ersetzt werden.

180205-01

Emma (12) und Pia (15) nehmen regelmäßig am Rollstuhlsport der Alsterflitzer teil. Mit zwei nagelneuen Sportgeräten macht es gleich doppelt so viel Spaß!

An den Sportgruppen in Altona nehmen regelmäßig auch Kinder und Jugendliche teil, die im Alltag nicht unbedingt auf die Benutzung eines Rollstuhls angewiesen sind, wegen ihrer schweren Einschränkung jedoch nicht rennen, hüpfen oder auch nur stabil stehen und gehen können. Weil diese Mitglieder meistens keinen Rollstuhl für ihren Sport von ihrer Krankenkasse erhalten, versuchen wir, einige möglichst vielfältig nutzbare Geräte vorzuhalten.

Mit Unterstützung der Freien und Hansestadt Hamburg und durch das Sanitätshaus Wiggers in Oldenburg gelang es uns, unseren Fuhrpark um zwei verstellbare Sportrollstühle für ältere Kinder und Jugendliche zu erweitern.