Rugby

Wenn es knallt, ist es Rugby. Rollstuhlrugby ist eine sehr dynamische und taktisch anspruchsvolle Mannschaftssportart. Wenn Du an mindestens drei Gliedmaßen eingeschränkt bist, zum Beispiel im Rahmen einer Tetraplegie, Amputationen, Zerebralparese oder Muskeldystrophie, und dabei nicht aus Zucker bist, bist Du bei uns genau richtig.  Beim Rollstuhlrugby ist direkter Körperkontakt nicht erlaubt, wohl aber der Kontakt mit den Rugbyrollstühlen. In Hamburg nehmen wir mit zwei Teams am Ligabetrieb teil.

 

160619-02

Das Team „Hamburg 1“

– Mit Matthias und Jan
– Rollstuhlrugby: Mit Teilnahme an der 2. Bundesliga Nord
– Immer donnerstags 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr (nicht in den Hamburger Schulferien!)
– Nur für Fortgeschrittene: Schnuppern in der 2. Gruppe!
– Niendorf, Sachsenweg 76 (Metrobus 24 bis Pommernweg)

 

hp34

Das Team „Hamburg 2“

– Mit Matthias und Jan
– Rollstuhlrugby: Mit Teilnahme an der Regionalliga Nord-Ost
– Immer montags 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr (nicht in den Hamburger Schulferien!)
– Kostenloses Reinschnuppern möglich – bitte vorher Kontakt aufnehmen!
– Altona-Nord, Eckernförder Str. 70 (S-Bahn 21/31 bis Holstenstraße)

 

hp33

Robert

Für Rollstuhlrugby stehe ich seit 2015 als Abteilungsleiter zur Verfügung. Nachdem ich zuvor bereits viele Jahre in der sportlichen Organisation mitgewirkt habe, setze ich mich heute aktiv dafür ein, dass im Rollstuhlrugby alles reibungslos klappt und alle Veranstaltungen gut organisiert sind. Bei Fragen, Anregungen und Problemen habe ich gerne ein offenes Ohr.

robert